Hengelage Immobilien

Sie sind hier : Start / Aktuelles / Markt-Lagen-Preise
A+ R A-

Markt - Lagen - Preise

Neue Bodenrichtwerte für den Landkreis Stormarn - Stichtag 31.12.2014

E-Mail Drucken

[FEB 2015]

Neue Bodenrichtwerte für den Landkreis Stormarn - Stichtag 31.12.2014

Der Gutachterausschuss des Kreises Stormarn hat wieder die Immobilienkaufverträge aus den Jahren 2013 und 2014 ausgewertet und einen aktuellen Bericht zu den Baulandpreisen in Stormarn herausgegeben. 

Die Bodenrichtwert-Tabelle finden Sie unter: Bodenrichtwerte Tabelle 31.12.2014
und hier den: Gutachterausschuss LK Stormarn

 

Einige Durchschnittspreise €/qm für EFH-/DHH-Grundstücke
(Beispiele/Auszüge ohne Gewähr)

Großhansdorf

300 Euro - Großhansdorf

Ahrensburg

325 Euro - Villengebiet Ahrensburg Ost  (DHH: 387 €)
300 Euro - Erlenhof
300 Euro - Reesenbüttel - West
280 Euro - Waldgut Hagen
275 Euro - Reesenbüttel - Nordost
250 Euro - Vierbergen / Ahrensburger Redder
235 Euro - Mehrfamilienhäuser, gesamter Stadtbereich (bei GFZ 0,8)
225 Euro - Siedlung Am Hagen
205 Euro - Stadtbereich zw. Große Str und Bahntrasse, östl. Zentrum, z.B. Lohe, Woldenhorn u.ä. 
200 Euro - Gartenholz / Kremerberg
180 Euro - Ahrensfelde
145 Euro - Hamburger Strasse zw. Adolfstr und U-Bahn Abg.-West
120 Euro - Wulfsdorf
  90 Euro - Beimoor

Delingsdorf

195 Euro - Delingsdorf

Ammersbek

225 Euro - Siedlung Daheim
220 Euro - Lottbek
215 Euro - Hoisbüttel Dorf, Schäferdresch, Bramkamp
180 Euro - Bünningstedt Dorf, Steenhoop, Rehagen

Siek

195 Euro - Siek
135 Euro - Meilsdorf
100 Euro - Sieker Berg
  85 Euro - Fleischgaffel

Hoisdorf

190 Euro - Hoisdorf
110 Euro - Oetjendorf
  85 Euro - Fuhrwegen

 

Bargteheide und Umgebung 

Bargteheide

240 Euro - Gesamter Stadtbereich

(Ausnahme Alte Landstraße: Teilabschnitt = 170 Euro)

225 Euro - Mehrfamilienhäuser, gesamter Stadtbereich (bei GFZ 0,8)

210 Euro - Klein Hansdorf
190 Euro - Timmerhorn
180 Euro - Elmenhorst, Tremsbüttel 
160 Euro - Bargfeld - Stegen (Gräberkate, Viertbruch, Bargf. Rögen = 65 €)
150 Euro - Hammoor, Jersbek
130 Euro - Todendorf Ortsmitte  (Gölm, Pöhlswiese u.a. = 65 Euro)
125 Euro - Lasbek (Gut und Dorf)
120 Euro - Mollhagen, Sprenge
105 Euro - Steinburg, Nienwohld (Nienwohldrögen = 65 €)
100 Euro - Fischbek
  90 Euro - Barkhorst
  80 Euro - Mönkenbrook
  60 Euro - Scheidekate, Siebenbergen

 

Lütjensee, Großensee, Trittau und Umgebung

265 Euro - Lütjensee (Am) Kuckucksberg / -Stieg und Seelagen (DHH 315 €)
200 Euro - Lütjensee - Ortslage (Top-Lagen siehe oben)
180 Euro - Trittau
175 Euro - Großensee (Ausnahme = Seelage: 240 € / DHH 286 €),
165 Euro - Witzhave
160 Euro - Grönwohld
155 Euro - Grande
115 Euro - Dwerkaten
110 Euro - Köthel, Hamfelde (Holstein), Rausdorf
  70 Euro - Hohenfelde
  65 Euro - Trittauer Feld

 

Tangstedt und Umgebung

240 Euro - Rade
220 Euro - Wilstedt - Siedlung
200 Euro - Tangstedt und Wilstedt (Wiemerskamp = 195 €)
160 Euro - Ehlersberg
140 Euro - Wulksfelde


Reinbek, Glinde, Barsbüttel und Umgebung

Reinbek

350 Euro - Reinbek Billelage, Bahnsenallee, Buchtallee; bezogen auf 1.000 qm (DHH = 417 €)
325 Euro - Reinbek Stadt, Ost und Süd
240 Euro - Reinbek Stadt, Nord und West

230 Euro - Schönningstedt
215 Euro - Neuschönningstedt, nördlich und südlich der Möllner Landstraße; Ohe 
165 Euro - Neuschönningstedt, östlich Stemwarder, z.B. Am Moor, Erlengrund

170 Euro - Krabbenkamp
120 Euro - Büchsenschinken

245 Euro - Glinde, Oststeinbek (Ausnahme z.B. Kohlbergen, Grenzweg: 155 €)
235 Euro - Willinghusen, Havighorst
230 Euro - Barsbüttel
210 Euro - Stellau, Stemwarde
200 Euro - Braak
190 Euro - Stapelfeld
160 Euro - Brunsbek (Papendorf, Kronshorst), Langelohe = 180 €

 

Bad Oldesloe und Umgebung

260 Euro - Heiligengeiststraße: DHH-Grundstücke (bei 300 qm)

230 Euro - Innerer Stadtbereich

200 Euro - Stadtrand West
185 Euro - Stadtrand Nord-Ost
170 Euro - Stadtrand Süd
150 Euro - Stadtrand Ost

140 Euro - Sehmsdorf
130 Euro - Wolkenwehe, Rethwischfeld, Rethwischhof
                     (Rethwischdorf = 135 €) 

105 Euro - Poggensee, Schwarzendamm, Blumendorf, Seefeld, Neu-/Altfresenburg, Schadehorn, Glinde, Meddewade;

100 Euro - Grabau, Neritz

  95 Euro - Pölitz, Travenbrück, Tralau, Schlamersdorf
  90 Euro - Nütschau, Sühlen, Vinzier

70-75 Euro - Treuholz, Klein Boden, Schmachthagen, Schulenburg, Schwienköben, Rohlfshagen

  60 Euro - Kneeden, Düpenau, Rethwischhöhe, Steensrade, Tralauerholz, Frauenholz, Altenweide, Trenthorst, Wulmenau, Höltenklinken, Floggensee, Neverstaven

 

Lübecker Umfeld, Reinfeld und Umgebung

155 Euro - Reinfeld Stadtbereich  (Ausnahme Hasenkrug/Travenhof = 60 €)

155 Euro - Hamberge - Am Travehang, Kamp135 Euro - Hamberge, Hansfelde
125 Euro - Badendorf
120 Euro - Zarpen
110 Euro - Stubbendorf (Fliegenfeld, Bruhnkaten, Rosenhagen u.a. = 60-70 €)
105 Euro - Groß und Klein Barnitz, Lokfeld, Benstaben
100 Euro - Heidekamp, Ratzbek
  95 Euro - Mönkhagen, Rehhorst
  80 Euro - Dahmsdorf, Groß Wesenberg, Langniendorf, Heilshoop
  75 Euro - Feldhorst, Havighorst, Steinfeld (Steinfelder Hude = 60 €)
  65 Euro - Pöhls, Willendorf

 
(Die Richtwerte für EFH/ZFH beziehen sich in der Regel auf ein 600 qm großes Grundstück; vereinzelt jedoch auch auf 1.000 qm-Grundstücke (z.B. Ahrensburg Villengebiet Ost oder Seelagen Lütjensee und Großensee. Die Richtwerte für DHH-Grundstücke beziehen sich in der Regel auf ein 300 qm großes DHH-Grundstück; deren Quadratmeterpreise entsprechen fast durchgehend den jeweiligen EFH-€-Werten, in seltenen Fällen liegen die Werte höher. Hinweis: Zur Berechnung des für IHR Grundstück gültigen Wertansatzes sind i.d.R. Umrechnungen erforderlich (Zu-/Abschläge je nach Größe und weiteren Kriterien. Fragen Sie uns hierzu gerne!)

Baugrundstücke sind gefragt - auch unsere Kunden warten auf Ihre Angebote!

Sie möchten Ihr Grundstück verkaufen? Oder prüfen lassen, wieviel Ihr Grundstück wert ist? Oder prüfen lassen, ob Ihr Grundstück teilbar ist und eine Teilfläche lukrativ verkauft werden kann?

Wir beraten Sie in allen diesbezüglichen Fragen!  

Rufen Sie uns einfach mal an unter Tel. 04102 - 202 642.

Mieten im Hamburger Umland und Stormarn weiter gestiegen

E-Mail Drucken

Frühjahr 2013           Mietwohnung / Durchschnittsmiete

Wie die F+B GmbH in ihrem letzten Quartalsbericht mitteilt, haben Hamburg und Berlin mit fast 20 %igen Mietpreissteigerungen seit 2008 die höchsten Anstiege unter den Metropolen in den letzten 5 Jahren zu verzeichnen.

Lagen die Mieten in Hamburg 2008 noch bei durchschnittlich 7,80 €/m², so müssen heute für den Quadratmeter durchschnittlich 9,30 €/m² bezahlt werden.

Auch das Umfeld verzeichnet einen MietpreissprunBerling: Seit dem Jahr 2007 sind in den Städten Wedel, Norderstedt, Ahrensburg, Reinbek und Seevetal die durchschnittlichen Mietenniveaus von 7,20 bis 7,40 €/m² auf nunmehr 8,20 bis 8,50 €/m² gestiegen.

In den Städten in größerer Entfernung, zum Beispiel in Pinneberg und Elmshorn oder Winsen und Lüneburg, wurden Ende 2007 noch zwischen 6,40 bis 7,00 €/m² bei Neuvermietung verlangt, heute sind es 6,60 bis 7,70 €/m².

Die Durchschnittsmieten für die einzelnen Städte:

- Reinbek: 8,50 €/m²

- Norderstedt, Seevetal: 8,40 €/m²

- Ahrensburg, Buchholz: 8,30 €/m²

- Wedel: 8,20 €/m²

- Winsen, Henstedt-Ulzburg, Pinneberg, Lüneburg und Buxtehude:  ca. 7,60 €/m²

- Elmshorn: 6,70 €/m²

Quelle: Die Studie und weitere Informationen finden Sie im Download-Bereich unter:  F+B Beratung

Teures Pflaster Ahrensburg ...

E-Mail Drucken
05.04.2013  

Schloss Ahrensburg

... unter dieser Überschrift berichtet heute das Hamburger Abendblatt, Regionalausgabe Stormarn über die Ergebnisse der F+B/LBS Studie zum Immobilienmarkt Hamburg und Umgebung (Teures Pflaster Ahrensburg).

Wir hatten letzte Woche bereits relevante Auszüge für Stormarn zusammengefasst (siehe Artikel unten).

Falls Sie Fragen zu den Ergebnissen, den Durchschnittspreisen oder zu Ihrer eigenen Immobilie haben,
stehen wir Ihnen gerne für alle Fragen zur Verfügung!

Telefon 04102 - 202 642  (auch am Wochenende, ggf. Rückruf)

LBS Immobilienmarktatlas 2013 vorgestellt

E-Mail Drucken

27.03.2013

Marktpreise :: Kaufpreise :: Immobilienpreise :: Angebotspreise :: Immobilienmarktatlas

Die LBS und das F+B-Institut haben heute wieder ihren jährlichen Immobilienmarktatlas 2013 vorgestellt. Ausgewertet wurden im 2. Halbjahr 2012 rund 10.400 öffentlich zugängliche Angebote in Hamburg und dem Umland, davon 9.100 Angebote für Bestandsobjekte.

Die Studie ist hier abrufbar: LBS Immobilienatlas 2013

Das Abendblatt berichtet heute ebenfalls unter dem Titel: "Immobilien in Hamburg bis zu 44% teurer" und "Spekulanten treiben Immobilienpreise hoch". Den Artikel können Sie hier abrufen: HAB LBS 2013

Wir haben für Sie einmal einige Auszüge aus den Ergebnissen herausgezogen
(Durchschnittsangebotspreise in Euro/QM Wfl.)

Einfamilienhäuser aus dem Bestand / Stormarn (auf Tabelle klicken zum Vergrößern)

HI Stormarn EFH Bestand 2013

 

Eigentumswohnungen aus dem Bestand / Stormarn (auf Tabelle klicken zum Vergrößern)

Hengelage Immo für LBS Immobilienatlas

 

Sehr geehrte Verkäufer/-in

Die Nachfrage nach Immobilien im Hamburger Nordosten ist hoch und weiter steigend -
auch unsere Kunden warten auf Ihre Verkaufsangebote!

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Oder erst einmal prüfen lassen,
welcher Preis für Ihr Haus, Ihr Grundstück oder Ihre Wohnung erzielbar ist?

Nutzen Sie gerne unsere Kompetenz, Erfahrung und unser Engagement!
Wir beraten Sie gerne ausführlich in allen diesbezüglichen Fragen! 
(das sagen auch unsere zufriedenen Kunden)

Rufen Sie uns doch einfach einmal unverbindlich an unter Tel. 04102 - 202 642 
oder schicken Sie uns ein kurzes Mail, wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Dipl.-Kfm. Günther Hengelage

Immobilienkompass der Zeitschrift "Capital"

E-Mail Drucken
Die Zeitschrift „Capital“ hat wieder einen Immobilienkompass für Deutschland herausgegeben.

Sie finden allgemeine Artikel zum Immobilienmarkt und konkrete Marktberichte zum Hamburger Umland sowie Städte und Gemeinden in der Metropolregion Hamburg (www.immobilien-kompass.de → Suche).

Spezielle Karten mit Hintergrund- und Preisinformationen, Lagebewertungen, Markteinschätzungen einiger Kollegen/-innen u.a. Informationen finden Sie zum Beispiel für Ahrensburg unter

Immobilien-Kompass Capital

Detaillierte Informationen zu Städten und Gemeinden im Hamburger Osten gibt es ebenso für Reinbek, Wohltorf, Wentorf, Aumühle sowie
Hamburg-Bergedorf.

Sie erhalten diese, wenn Sie in der Adresse „Ahrensburg“ durch eine andere Stadt ersetzen oder aber die Karte verschieben. Stadtteilinformationen gibt es dann durch einen Klick auf die „Stecknadeln“ in der Karte.

 

Sofortkontakt: Mobil 0172 - 513 70 99info@hengelage-immobilien.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Um mehr zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies auf dieser Webseite.